Wichtig :Die Verbreitung von COVID-19 kann sich auf Ihre Reisepläne auswirken. Um Ihre Reisedaten zu ändern, wenden Sie sich bitte an den Eigentümer. Wir tun derzeit alles, um uns an die sich schnell ändernden staatlichen Ratschläge und Reisebeschränkungen anzupassen. Daher bieten wir unter diesen beispiellosen Umständen Reisenden mehr Flexibilität. Um sich über Ihre Optionen zu informieren, besuchen Sie unsere Hilfeseiten: Informationen zum Ausbruch des Coronavirus (COVID-19)

Was passiert, wenn ein Gast die Restsumme nicht bis zum Fälligkeitsdatum gezahlt hat?

Wenn Sie Online-Buchungen über unsere Website anbieten:

Wenn der Gast die Restsumme nicht bis zum Fälligkeitsdatum bezahlt hat, gehen wir folgendermaßen vor:
 

  • Die Buchung wird automatisch von uns storniert und sowohl Sie als auch der Gast werden darüber benachrichtigt.
  • Wir überweisen Ihnen die Anzahlung des Gastes. Die Überweisung erfolgt etwa 24 Stunden nach der auf der Buchungsbestätigung angegebenen Anreise (nur an Geschäftstagen und abzüglich unserer Bearbeitungsgebühr in Höhe von 3 % und der Buchungsgebühr für den Gast).
  • Wir aktualisieren Ihren Kalender und markieren die Daten der stornierten Buchung als verfügbar.


Wenn Sie keine Online-Buchungen anbieten:

Sie kümmern sich selbst um Buchungen, daher liegt es in Ihrer Hand, den Gast an die Zahlung zu erinnern oder die Buchung zu stornieren.
 


Wenn der Gast Ihr Objekt erneut buchen möchte:

Bitten Sie den Gast, eine neue Buchungsanfrage zu senden, oder schicken Sie ihm ein Angebot.

Nach einer erneuten Buchung können Sie dem Gast die Anzahlung für die stornierte Buchung erstatten. Öffnen Sie dazu einfach Ihren
Posteingang und befolgen Sie diese Schritte.

 

Wurde Ihre Frage hiermit beantwortet?Ja  Nein